Naturlehrpfad Meldorf (NLP)

In jahrelanger Detailarbeit wurden in Meldorf drei Lehrpfade entwickelt, um für die heimische Flora und Fauna zu sensibilisieren.

In beharrlicher Kleinarbeit identifizierte, fotografierte und beschrieb Inge Sommer in enger Zusammenarbeit mit Jürgen Meints etwa 100 heimische Pflanzen und Bäume. Ihr gemeinsames Anliegen war es, drei Naturlehrpfade zu entwickeln, um über die heimische Flora und Fauna zu informieren. Agenda 21 übernahm gern die Trägerschaft für dieses Projekt. Die Förderung durch Bingo! Die Umweltlotterie ermöglichte es, die Schilder professionell zu gestalten und so die Spazierwege aufzuwerten. Im Frühjahr 2013 vollendete der städtische Bauhof sein Werk und seitdem erfreuen wir uns daran. Sie wissen nicht, wo Sie die NLP finden? Dann klicken Sie hier  Lageplan

Doch ein NLP muss auch mit Leben gefüllt werden. So lag es nahe, dass sich Agenda 21 mit dem Projekt „Kirchsteig“ am Nachhaltigkeitstag der Stadt Meldorf „gut leben. nachhaltig. gut“ am 13.09.2019 beteiligte. Schulklassen der Meldorfer Gelehrtenschule informierten sich über Wildbienen und fischten im nahegelegenen Tümpel.